Nalan (live) I’m Good. The Crying Tape - Record Release Show Nalan (live) & Afterparty w/ Slic Unit - 2 G Event + Test Monarch Bar, Berlin am 10.12.21

Freitag 10.12.21
Einlass: 20.00 Uhr , Beginn: 20.00 Uhr
Monarch Bar, Skalitzer Straße 134 // 1.OG, 10999 Berlin

Tickets zu Nalan (live) I’m Good. The Crying Tape - Record Release Show Berlin

PreiskategoriePreisAnzahl 
Nalan (live) I’m Good. The Crying Tape - Record Release Show - Nalan (live) & Afterparty w/ Slic Unit - 2 G Event + Test 11,50 € 

Informationen

Teilnahme nur mit 2G-Regel möglich: Geimpft, oder genesen. Bitte Nachweise an der Tür parat haben (Wir scannen den QR Code).

Nalan (live) - I’m Good. The Crying Tape - Record Release Show 

Im Anschluss Slic Unit all night!!


NALAN, das bedeutet ganz wörtlich „die Schreiende“, „die Wehklagende“. Vielleicht auch die, die dem Leid über die Vibration ihrer Stimmbänder eine flüchtige Form geben kann. Und es ist auch gleichzeitig der bürgerliche Name wie das neue Pseudonym, unter dem Nalan Karacagil im Dezember ihr (zumindest technisch gesehen) Debütalbum „I'm Good. The Crying Tape“ veröffentlicht.

Die Platte ist, es kann ja gar nicht anders sein, als eine Art moderner Sirenengesang konzipiert, der einen wortwörtlich zum Weinen bringen soll. Aber all das wird auch positiv gedeutet und überwunden, gerade auf musikalischer Seite. Das Album klingt auch nach Skaten auf dem Tempelhofer Feld, nach warmem Sommerwind und dem Einbrechen ins Schwimmbad als ferne Erinnerung an die Jugend. Eine Zeitmaschine in die Teenage-Jahre, als die Welt nur aus Schmerz und Freude zu bestehen schien. 

Dementsprechend setzt sich die Platte aus melancholisch gefärbten und heiteren Songs zusammen, aus elektronischen Synthieflächen, von timbaland-esquen und 90-Jungle inspirierten Drummachine-Beats auf der einen, Gitarren und Schlagzeug auf der anderen Seite des Spektrums.

Technisch gesehen das Debütalbum? Nun, in den letzten Jahren trat Nalan vor allem als Teil der Gaddafi Gals in Erscheinung. Daneben veröffentlichte sie aber auch noch ihre erste Solo-EP ugly im Dezember 2018, damals noch unter ihrem Moniker slimgirl fat, unter dem sie weiterhin auflegt, während vor den Gaddafi Gals schon zwei Band-EPs unter dem Namen Nalan381 erschienen sind. So weit, so kompliziert. Für ihr anstehendes erstes Soloalbum jedenfalls arbeitet sie nun erstmals mit dem Berliner Label Mansions and Millions.

I'm Good. The Crying Tape: das ist auch der bisher persönlichsten Abschnitt im Schaffen der Musikern und Writerin. Exakt am ersten Tag des ersten Lockdowns, als man noch befürchtete, wirklich nur noch zum Einkaufen auf die Straße gehen zu können, monatelang in Quarantäne zu verbringen, begann sie die Arbeit, und tatsächlich entstand die erste Single I'm Good an diesem ersten Abend. Am Ende sind elf Songs daraus geworden.

+++

SLIC unit ist ein femme BIPoC DJ-Netzwerk aus Berlin und Hamburg. Virtuell gegründet von SENU, JAXX TMS, Nissa, yung_womb und Slimgirl Fat. Ihr Sound vereint vor allem die Genres UK Jungle, Garage, House & Bassline, Afrobeats, Dancehall bis hin zu zeitgenössischer Pop, Rap, Soul und Jazz Musik.